Logo jurisLogo Bundesregierung

Sonderurlaub für die Teilnahme an Veranstaltungen des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Zurück zur Teilliste Bundesministerium des Innern

Der Bundesminister des Innern

53

Bonn, den 28. September 1966

Rheindorfer Straße 198

Fernruf: 600 5638

oder 6001 (Vermittlung)

- II A 2 - 211 413/48 -


Abschrift

An den

Herrn Bundesminister für

Familie und Jugend

552 Bad Godesberg



Betr.:

Sonderurlaub für die Teilnahme an Veranstaltungen des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Bezug:

Ihr Schreiben vom 5. August 1966 - III/1 - 1070 - 1 -

Anlg.:

- 1 -

Ich erkläre mich damit einverstanden, daß Bundesbeamten und Richtern im Bundesdienst für eine Tätigkeit als ehrenamtlicher Jugendgruppenleiter bei Veranstaltungen des Deutsch-Französischen Jugendwerks Sonderurlaub unter Fortzahlung der Dienstbezüge gewährt wird. § 7 Satz 1 Nr. 4 und 8 der Verordnung über Sonderurlaub für Bundesbeamte und Richter im Bundesdienst vom 18. August 1965 (BGBl. I S. 902) sind entsprechend anzuwenden.

Ich bin ferner damit einverstanden, daß vorstehende Regelung auf Angestellte und Arbeiter des Bundes nach Maßgabe des Abschnittes I Nr. 1 Buchst. e) zu Nr. 4 meines Rundschreibens vom 27. August 1965 - II B 2 - 220 223/17 - außertariflich Anwendung findet.

Im Auftrag

Hering

An die

obersten Bundesbehörden

Bonn/ Bad Godesberg

Vorstehende Abschrift übersende ich mit der Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung.