Logo jurisLogo Bundesregierung

BMU-NI3-20101119-SF-A003.htm

Zum Hauptdokument : Vollzugshinweise zum Artenschutzrecht



20.3.
Liste der Haltungsgutachten (siehe Kap. 9.1.5.1 sowie Kap. 13.5)




1.
Leitlinien für die Haltung, Ausbildung und Nutzung von Tieren in Zirkusbetrieben oder ähnlichen Einrichtungen (Zirkustiere) vom 15.10.1990;


2.
Haltungsrichtlinien für Elefanten, empfohlen vom Beirat Artenschutz beim BfN im Zusammenhang mit der Umsetzung der VO (EG) Nr. 338/97 vom 24. Oktober 2000;


3.
Gutachten der Sachverständigengruppe „Tierschutzgerechte Haltung von Vögeln“ beim BML über die Mindestanforderungen an die Haltung von Straußenvögeln vom 10. Juni 1994;


4.
Gutachten der Sachverständigengruppe „Tierschutzgerechte Haltung von Vögeln“ beim BML über die Mindestanforderungen an die Haltung von Greifvögeln und Eulen vom 10. Januar 1995;


5.
Gutachten der Sachverständigengruppe „Tierschutzgerechte Haltung von Vögeln“ beim BML über die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien vom 10. Januar 1995;


6.
Leitlinien für eine tierschutzgerechte Haltung von Wild in Gehegen vom 27. Mai 1995;


7.
Gutachten des BML über Mindestanforderungen an die tierschutzgerechte Unterbringung von Säugetieren vom 10. Juni 1996;


8.
Gutachten der Sachverständigengruppe „Tierschutzgerechte Haltung von Vögeln“ beim BML über die Mindestanforderungen an die Haltung von Kleinvögeln (Teil 1, Körnerfresser) vom 10. Juli 1996;


9.
Gutachten des BfN über Mindestanforderungen für die Haltung von Augenbrauenhäherling, Silberohrsonnenvogel, Sonnenvogel und Beo vom 31. August 2000;


10.
Gutachten der Sachverständigengruppe „Tierschutzgerechte Haltung von Terrarientieren“ beim BML über Mindestanforderungen an die Haltung von Reptilien vom 10. Januar 1997;


11.
Mindestanforderungen des BfN zur Unterbringung von Pandinus-Arten beim Großhändler und beim Privathalter vom 24. Juni 1997;


12.
Mindestanforderungen des BfN für das Halten von Korallen und Riesenmuscheln (WA-Arten) unter besonderer Berücksichtigung des Groß- und Einzelhandels vom Juli 1997;


13.
Mindestanforderungen des BfN zur Unterbringung von Brachypelma-Arten beim Großhändler und beim Privathalter vom 3. Juli 1997;


14.
Gutachten des BfN über Mindestanforderungen an die Haltung von Amphibien (bei Redaktionsschluss noch in Arbeit);


15.
Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Zierfischen (Süßwasser) BMVEL, 30. Dezember 1998;


16.
Ausrichtung von Tierbörsen: Leitlinien zur Ausrichtung von Tierbörsen unter Tierschutzgesichtspunkten vom 1. Juni 2006, BMELV.


Die Gutachten des Verbraucherschutzministeriums (BMELV, zuvor BMVEL bzw. BML) können über die Internetseite www.verbraucherschutzministerium.de unter Tierschutz und Gutachten/Leitlinien eingesehen und ausgedruckt werden.



Es wird darauf hingewiesen, dass die Bundesländer zum Teil strengere Anforderungen an die artgerechte Unterbringung stellen.



Auf folgende weitere Informationen zur „artgerechten Unterbringung“ wird hingewiesen:



Mindestanforderungen an die Haltung von Säugetieren vom 17.12.2004 in Östereich (2. Tierhaltungsverordnung, BGBl. II Nr. 486/2004, Anlage 1), www.ris.bka.gv.at



Mindestanforderungen an die Haltung von Vögeln vom 17.12.2004 in Östereich (2. Tierhaltungsverordnung, BGBl. II Nr. 486/2004, Anlage 2), www.ris.bka.gv.at



Mindestanforderungen an das Halten von Wildtieren in der Schweiz, TierSchV, Anhang 2 (Fassung gemäß Ziff. II der V vom 27. Juni 2001, in Kraft seit 1. Sept. 2001) unter www.admin.ch/ch/d/sr/455_1/app2.html