Logo jurisLogo Bundesregierung

BMFSFJ-406-20080107-SF-A001.htm

Zum Hauptdokument : Richtlinien des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) über die Gewährung von Zuschüssen und Leistungen für Aufgaben der Gleichstellung von Frau und Mann (Projektförderung) an Träger von bundesweiter Bedeutung (Förderrichtlinien des Bundes zu gleichstellungspolitischen Vorhaben)



Anlage 1



zu den



Richtlinien
des Bundesministeriums für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend
über die Gewährung von Zuschüssen und Leistungen
für Aufgaben der Gleichstellung von Frau und Mann
(Projektförderung) an Träger von bundesweiter
Bedeutung (Förderrichtlinien des Bundes
zu gleichstellungspolitischen Vorhaben)



Festbetragsfinanzierung



Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erkennt im Rahmen der Projektförderung als zuwendungsfähig an:



für Unterkunft und Verpflegung für Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie für Referentinnen und Referenten maximal folgende Höchstbeträge:


bis zu 34,– € pro Tag und Person.


Für den ersten und letzten Tag der Veranstaltung kann jeweils ein voller Tag angesetzt werden.


für Fahrtkosten ein einmaliger Festbetrag i. H. v. 51,– €


für Honorarzahlungen an Referentinnen und Referenten pro Tag (ganztägige Mitarbeit) höchstens 256,– €


für Kinderbetreuung einen Festbetrag bis zur Höhe von 150,–€ pro Tag. Ausgaben für das Entgelt der Kinderbetreuung, Fahrtkosten, Verpflegung und Übernachtung sind damit abgegolten.